2002

Neustart - Hoch motiviert

Die Cteam Consulting & Anlagenbau GmbH Deutschland wird 2002 von 21 erfahrenen Ingenieuren, Bauleitern und Monteuren gegründet.

Teamarbeit - motiviert und kompetent.

2002: Cteam Consulting & Anlagenbau GmbH Deutschland wird gegründet.

2003

Stärke und Qualität

Zu Cteam in Deutschland und Cteam in Luxemburg kommt die Cteam-Kull in der Schweiz.

Eine leistungsstarke Firmengruppe entsteht – eigenverantwortlich, 
flexibel, marktgerecht.

2003: Cteam SA in Luxemburg wird gegründet.

2004

Voller Einsatz

Konsequenter kundenorientierter Einsatz bewährt sich: Der Cteam-Gruppe vertrauen immer mehr Kunden.

2004: Die Firmengruppe wird um Cteam Schweiz erweitert.

2005

Gut organisiert

Der Umzug ins eigene Firmengebäude, Einrichten des neuen Lagers und ein neues Erscheinungsbild
schaffen optimale Arbeitsbedingungen.

Die Gesellschafterstruktur verändert sich – die Gruppe bleibt stabil. Zukunftsorientierte Beteiligung der Führungskräfte.

Immer mehr Kunden vertrauen dieser Organisation.

2005: Umzug ins eigene Firmengebäude. Rasanter Anstieg des Jahresumsatzes.

2006

Wachstum mit Augenmaß

Perfekte Arbeit – da wo sie gebraucht wird. Um die räumliche Distanz zum Kunden zu verkleinern und sich ändernden Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, wurden neben dem Projektbüro Stadthagen, das Projektbüro Troisdorf und die 
Niederlasssung in Leiferde gegründet. Die neuen Firmen Egeri und K2E entstehen.

 

70 Mio. € Umsatz in der Firmengruppe mit 300 Mitarbeitern, davon 200 in der Montage und mehr als 40 Ingenieure.

2006: Gründung Cteam SAS, Frankreich, immer mehr Kunden vertrauen dem prozessorientierten Projektmanagement.

2007: Gründung EGERI-Spezialbau in Frankreich. 
Projektbüro in Troisdorf (mittlerweile in Siegburg) entsteht.

2007: K2E GmbH und Cteam NORD entstehen in Isenbüttel (mittlerweile Leiferde).

2010

Investition in die Zukunft

Cteam investiert kontinuierlich in neue Technik, um Arbeitsabläufe zu 
optimieren und effiziente Leistungen zu erbringen. 

Durch Schulung und Fortbildung der Mitarbeiter, wird eine Rekrutierung von Führungskräften aus den eigenen Reihen ermöglicht und somit die Zukunft des Unternehmens im personellen Bereich gesichert.

2010: K2E GmbH und Cteam NORD/OST beziehen eigenes Firmengebäude in Leiferde. Aus Habau und Cteam entsteht die Tochtergesellschaft in Österreich.

2011

Sicherheit hat oberste Priorität

Regelmäßige Sicherheits- und Kompetenztrainings sorgen für gut ausgebildete Mitarbeiter mit hoher 
Einsatzbereitschaft. Um Unfälle zu vermeiden arbeitet Cteam immer nach den neuesten Sicherheitsstandards und stellt seinen Mitarbeitern modernste Sicherheitsausrüstung zur Verfügung.

2012: 10 Jahre Cteam und rund 500 Mitarbeiter. Einführung SAP. Cteam Anlagentechnik in Velden wird gegründet. 

2012: Neue Halle in Ummendorf.

2013

Ziele

Konsequenter Ausbau nach Kundenbedarf, Reinvestition der Gewinne, Motivation durch gutes Betriebsklima, Stärkung des Teamgeistes, hohe Dienstleistungsbereitschaft, zielführende Prozessoptimierung.

2013: Cteam gehört zu den führenden Unternehmen in Planung und Bau von Hochspannungsleitungen.
K2E erweitert die Ressourcen mit Projektbüro in Verden. Consulting / Beratungsleistung als Fachabteilung im Engineering wird zu wichtigem Baustein.

2014

Zukunftsorientiert

Martina Buck und Jochen Spitz treten in die Geschäftsführung der Cteam Consulting und Anlagenbau GmbH ein. Frederic Bohr wird Geschäftsführer der Cteam AG in Luxemburg.

Start der Cteam Ligne Aérienne SAS als Tochter der Cteam AG in Frankreich. Sämtliche Leistungsaktivitäten in Frankreich werden künftig von der Cteam Ligne Aérienne SAS gebündelt.

 

2014: Organisationsentwicklung / Neubesetzung der Geschäftsführung in der Gruppe.

2014: Start der Cteam Ligne Aérienne SAS als Tochter der Cteam AG in Frankreich.

2015: Ausbau in Österreich mit der HABAU-Cteam durch den Übergang von ca. 50 erfahrenen Mitarbeitern inklusive Führungsteam.

2015: Beendigung / Verkauf des Schaltanlagenbaus in Frankreich / Nantes - Konzentration auf den Leitungsbau in Frankreich mit der Cteam Ligne Arienne

 

2016: Start der Leitungsbau und Engineeringaktivitäten in Belgien für ELIA mit der Cteam SA / Luxembourg

2018: Die Cteam Consulting & Anlagenbau übernimmt die Mehrheit der Gerüstbaufirma Stein GmbH und festigt damit die strategische Ausrichtung

2018: Aus Habau-Cteam wird Cteam Leitungsbau Österreich, die Cteam Consulting & Anlagenbau wird Hauptgesellschafter.
Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.